Sicherung und Sanierung Mehrfamilienhaus in chemnitz


 

Seit 2017 planen wir die Sanierung eines Mehrfamilienhauses in Chemnitz. Das 1910 errichtete Wohngebäude liegt zentral in einer ruhigen Straße des Stadtviertels Sonnenberg. Aufgrund langen Leerstands und aufgrund von Undichtigkeiten der Gebäudehülle wurde die Bausubstanz stark in Mitleidenschaft gezogen. Im Zuge der Gebäudesicherung wurden zunächst die Geschoßdecken und der Dachstuhl ausgetauscht. Das Gebäude hat einen klar strukturierten Grundriss, auf dessen Grundlage neben zwei kleineren Einheiten drei Wohnungen in der Größe von ca. 100 qm entstehen werden. Im Dach entsteht eine Maisonettewohnung mit ca. 170 qm.
Das Planungskonzept sieht vor, den Charme des Bestands zu erhalten und die Wohnungen mit moderner Architektursprache auf den Stand der Zeit zu bringen.

 

 

Auftraggeber: Privat

Sicherung 2017
Sanierung 2018

Leistungsphasen: HOAI § 34 Lph 1 bis 8

 

die Vermietung hat begonnen